AFAR

Ausbildungsförderung Äthiopien

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Fortschritt und Problemen sowie Ereignissen in der geförderten AFAR Region.

 
Brief des ersten Vorsitzenden Dr. Tenambergen

Das Jahr geht dem Ende zu und ich möchte Ihnen noch einmal aus Äthiopien berichten, wo für die Schüler im September das Schuljahr 2010/2011 begonnen hat. Diesmal macht es besonderen Spass zu berichten. Wir könnten schon damit zufrieden sein, wieder über ein Jahr lang 25 Sekundarschülern und 40 GrundschülerInnen ein weiteres Stück auf dem Weg zu einem Schulabschluss ermöglicht zu haben, der für sie die Voraussetzung für ein selbstständiges und würdiges Leben ist. Wir haben aber darüberhinaus noch zwei grosse Fortschritte zu melden:

    * Seit September 2010 leben 13 Afar-Mädchen mit unserer Hilfe selbstständig in Dessie im Hochland und besuchen die Sekundarschule mit dem Ziel der Qualifizierung für ein Hochschulstudium.
    * Im September 2010 konnten 162 Schüler der Grundschule in Chifra am Rande der Danakil-Wüste in die 9. Klasse einziehen (davon 37 Mädchen) , nachdem wir die Ausstattung für Klassenraum, Bibliothek und Lehrerzimmer finanziert hatten. Die Regierung der Afar-Region führte daraufhin wie vereinbart die Sekundarschulbildung dort ein.

Im Sekundarschulinternat in Dessie leben und lernen nun 25 Jungen, von denen zwei im Juli 2011 die Schule abschliessen werden. Wir erinnern daran, dass bisher jeder Schulabgänger eine Arbeitsstelle gefunden hat und zwei von ihnen inzwischen sogar Minister in der Regionalregierung in Samara sind.

In Chifra werden weiterhin 40 Grundschülerinnen mit einem Kleinstipendium gefördert. Die Berufsausbildungsprogramme in Nähen und Automechanik in Chifra brauchen beide einen finanziellen Schub von 2.000 Euro, um voll in Gang zu kommen. Wir hoffen, dass vielleicht ein Mitglied oder Spender des AFAR e.V. sich eines der Programme annimmt und dass die ein oder andere zusätzliche Spende unter dem Eindruck von wirtschaftlichem Aufschwung und weihnachtlicher Stimmung uns aus der unangenehmen Lage befreit, mit nur geringem finanziellen Puffer für eine Notsituation arbeiten zu müssen.

Wir danken allen Mitgliedern und Spendern ganz herzlich für Ihre Solidarität in diesem Jahr und wünschen eine frohe Weihnachtszeit !

Dr. Tenambergen, 20.11.2010

 

Eindrücke

grundschule 3.jpg

Bankverbindung für Spende

AFAR e.V.
Sparkasse Muensterland-Ost
BLZ: 400 501 50 Konto: 900 3344